a guide to growing autoflowering seeds indoors

Wie man selbstblühende Samen in Innenräumen anbaut

Selbstblühende Samen sind eine Art Cannabis, die eher auf der Grundlage der Zeit als der Lichteinwirkung blüht.

Dadurch können sie leicht in Innenräumen angebaut werden, ohne dass spezielle Beleuchtungseinstellungen erforderlich sind.

In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie selbstblühende Samen für Anfänger in Innenräumen anbauen können.

Autosaatgut in Innenräumen anbauen

Können Sie also selbstblühende Samen drinnen anbauen? Ja, Sie können Autoflower-Cannabissamen in Innenräumen anbauen.

In der Tat ist der Anbau in Innenräumen oft der beste Weg, um das Beste aus Ihrer Ernte herauszuholen.

Denken Sie daran, dass Sie ihnen etwas mehr Pflege und Aufmerksamkeit schenken müssen als normale Cannabissamen.

Ein Leitfaden für den Anbau von selbstblühenden Samen in Innenräumen

Wenn Sie neu im Anbau von selbstfeminisierten Samen sind, dann sind Autoflowers ein großartiger Ausgangspunkt.

Ein Leitfaden für den Anbau von Cannabissamen

Sie sind einfach anzubauen und benötigen keine spezielle Ausrüstung oder Einrichtung.

Folgen Sie einfach diesen einfachen Schritten und Sie sind auf dem Weg zum Erfolg:

  • Wählen Sie den richtigen Ort: Autoflowers brauchen viel Licht, also wählen Sie einen Ort, der tagsüber viel Sonnenlicht bekommt. Wenn Sie sie drinnen anbauen, stellen Sie sicher, dass Sie sie in der Nähe eines Fensters platzieren, wo sie viel Licht bekommen.
  • Holen Sie sich den richtigen Boden: Autoflowers brauchen gut durchlässigen Boden, damit ihre Wurzeln nicht durchnässt werden. Sie können spezielle selbstblühende Erde in den meisten Gartengeschäften kaufen, oder Sie können Ihre eigenen herstellen, indem Sie Perlit, Vermiculit und Sand zu gleichen Teilen mischen.
  • Pflanzen Sie Ihre Samen: Sobald Sie Ihre Samen und Ihren Boden fertig haben, ist es Zeit zu pflanzen! Stecken Sie einfach ein kleines Loch mit dem Finger in den Boden, lassen Sie einen Samen fallen und bedecken Sie ihn leicht mit Erde. Achten Sie darauf, nicht zu viele Samen an einem Ort zu pflanzen, da Autoflowers nicht gerne überfüllt sind.
  • Gießen Sie regelmäßig: Autoflowers müssen regelmäßig gegossen werden, aber achten Sie darauf, sie nicht zu überwässern. Lassen Sie den oberen Zoll Erde austrocknen, bevor Sie ihn erneut gießen.
  • Erntezeit!: Nach ca. 8-10 Wochen sind Ihre Autoflowers bereit für die Ernte! Schneiden Sie die Pflanzen ab und genießen Sie Ihre frischen Knospen!

Anfänger Schritt für Schritt Anleitung zum Anbau von selbstblühenden Samen im Boden

Wenn es um den Anbau von selbstblühenden Samen geht, ist der Boden ein wichtiger zu berücksichtigender Faktor.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anbau von selbstblühenden Samen

Die Art des Bodens, den Sie verwenden, kann einen großen Unterschied in der Gesamtqualität Ihrer Pflanzen und des Ertrags machen.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie den richtigen Boden für Ihre selbstblühenden Samen auswählen.

Das erste, was Sie tun müssen, ist eine hochwertige Blumenerde zu wählen.

Dies stellt sicher, dass Ihre Pflanzen alle Nährstoffe haben, die sie zum Gedeihen benötigen.

Sie können Blumenerde in jedem Gartencenter oder Online-Händler finden.

Lesen Sie die Etiketten sorgfältig durch, damit Sie eine Mischung auswählen, die für Cannabispflanzen geeignet ist.

Sobald Sie sich für eine Blumenerde entschieden haben, ist es an der Zeit, dem Boden einige Änderungen hinzuzufügen.

Abänderungen

Änderungen helfen, die Entwässerung und Belüftung zu verbessern und gleichzeitig zusätzliche Nährstoffe für Ihre Pflanzen bereitzustellen.

Einige großartige Änderungsoptionen für selbstblühende Cannabispflanzen sind Perlit, Vermiculit und Kokosfaser.

Sie finden diese Änderungen auch bei jedem Gartencenter oder Online-Händler.

Lesen Sie die Etiketten sorgfältig durch, damit Sie eine Änderung wählen, die für Cannabispflanzen sicher ist.

Nachdem Sie dem Boden Änderungen hinzugefügt haben, ist es Zeit, Ihre selbstblühenden Samen zu pflanzen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Samen mindestens 2 Zoll voneinander entfernt pflanzen, damit sie Platz zum Wachsen haben.

Sobald die Samen gepflanzt wurden, müssen Sie sie gut gießen. Die Bewässerung hilft dem Boden, Feuchtigkeit zu speichern und verhindert, dass die Wurzeln austrocknen.

Sobald die Pflanzen gekeimt sind und zu wachsen begonnen haben, müssen Sie sie düngen.

Düngemittel

Wählen Sie einen hochwertigen Dünger, der speziell für Cannabispflanzen entwickelt wurde.

Sie können diese Düngemittel auch in jedem Gartencenter oder Online-Händler finden.

Achten Sie darauf, die Etiketten sorgfältig zu lesen, damit Sie einen Dünger wählen, der für Cannabispflanzen sicher ist.

Wenn Ihre Pflanzen weiter wachsen, müssen Sie sie genau überwachen.

Achten Sie darauf, die Bodenfeuchtigkeit im Auge zu behalten und passen Sie sie entsprechend an.

Sie sollten auch regelmäßig nach Schädlingen und Krankheiten suchen, damit Sie Probleme frühzeitig angehen können.

Indem Du diese einfachen Tipps befolgst, kannst Du sicherstellen, dass Deine selbstblühenden Cannabispflanzen drinnen gedeihen!

Wachsende Autos mit kleinem Budget.

Wie kann man also selbstblühende Samen mit kleinem Budget in Innenräumen anbauen?

growing auto feminized seeds inside

Wenn Sie Autoblumen mit kleinem Budget anbauen möchten, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um Geld zu sparen.

Versuchen Sie zunächst, sie in Erde statt in Hydrokultur anzubauen. Erde ist viel billiger als hydroponische Systeme, und es ist genauso einfach zu wachsen.

Zweitens, kaufen Sie keinen vorgedüngten Boden – es ist unnötig und erhöht nur die Kosten Ihres Anbaus.

Verwenden Sie stattdessen einen einfachen Dünger, den Sie in jedem Gartengeschäft finden können.

Drittens sind LED-Wachstumslichter oft die beste Option.

Sie sind energieeffizienter als andere Arten von Wachstumslampen und helfen Ihnen, Geld bei Ihrer Stromrechnung zu sparen.

Außerdem emittieren sie sehr wenig Wärme, so dass Sie sich keine Sorgen um die Kühlung Ihres Anbauraums machen müssen.

Versuchen Sie schließlich, einen preiswerten Ort zu finden, um Ihre Samen zu kaufen.

Sie können normalerweise gute Angebote in Online-Samenbanken oder speziellen Foren finden Cannabisanbau.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie Autoflowers mit einem Budget anbauen, ohne Qualität oder Ertrag zu beeinträchtigen.

https://www.youtube.com/watch?v=lJ9pE93PUY0

Häufig gestellte Fragen

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zum Anbau von selbstblühenden Samen in Innenräumen:

Kann ich Autoflowers in Töpfen anbauen?

Ja, Sie können Autoflowers in Töpfen anbauen. Stellen Sie nur sicher, dass der Topf groß genug ist, damit die Pflanze wachsen kann und eine gute Drainage hat.

Welche Topfgröße sollte ich für eine Autoflower verwenden?

Ein 3-Gallonen (11-Liter) Topf ist eine gute Größe für eine durchschnittlich große Autoflower-Pflanze. Aber wenn Sie planen, eine große Pflanze anzubauen, benötigen Sie möglicherweise einen 5-Gallonen (19-Liter) Topf.

Wie oft sollte ich meine Autoblumen gießen?

Gießen Sie Ihre Pflanzen, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Lassen Sie den Boden nicht vollständig austrocknen, da dies die Pflanze stressen und das Wachstum hemmen kann. Aber halten Sie den Boden auch nicht zu nass, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

Bei welcher Temperatur sollte ich meine Autoflowers anbauen?

Die ideale Temperatur für den Anbau von Autoblumen liegt zwischen 70-85 ° F (21-29 ° C). Aber sie können einen breiten Temperaturbereich tolerieren, also mach dir keine Sorgen, wenn es etwas kühler oder wärmer wird. Stellen Sie nur sicher, dass die Temperatur stabil bleibt und nicht zu extrem ist.

Wie viel Licht brauchen Autoflowers?

Autoflowers brauchen nicht so viel Licht wie normale Cannabispflanzen. Aber sie brauchen immer noch mindestens 18 Stunden Licht pro Tag, um richtig zu blühen.

Kommentar verfassen